Bastian Raithel (Grüne Bayreuth, Kreisverband Bayreuth-Stadt)

12.500m HOCH (wäre der CO2 Berg)

wäre der Berg aus CO2 wenn es kein Gas wäre.

Machen wir ein Gedankenexperiment:

Angenommen CO2 wäre bei 20°C kein Gas, sondern fest und wir würden es totzdem freisetzen indem wir fossile Energieträger verbrennen.

Weltweit hätten wir, in den letzten 50 Jahren, einen Berg von CO2 angehäuft, der etwa 12.500m hoch wäre. Also knapp 4000m höher als der Mount Everest.

Abschätzung:

Seit 1970 Jährlich ca. 20.000 Millionen Tonnen CO2 / Jahr (es ist eher etwas mehr)

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_gr%C3%B6%C3%9Ften_Kohlenstoffdioxidemittenten

Dichte von CO2 bei -78°C ca. 1,5 g/cm3

Volumen einer Pyramide V=1/3 G+h ( bei G = hxh)

Verwandte Artikel